Sie befinden sich hier:
» 
» 

Webseitengestaltung - Blog Archiv: 2013

16.Dezember2013

Valide GZIP Kompression für statische Webseiten

Kategorie(n): Performance, Web Scripte

In einem früheren Blogbeitrag (Performancegewinn durch Content-Komprimierung) beschrieb ich, wie man manuell Dateien (z.B. html, css, js, ...) komprimieren kann, falls der Webserver eine automatische Kompression nicht unterstützt. Ich empfahl 7-Zip oder IZArc. Vor kurzem wies mich ein Leser darauf hin, dass auf diese Art komprimierte Inhalte zwar korrekt ausgeliefert und vom Browser korrekt angezeigt werden, sie allerdings von verschiedenen Validatoren bemängelt werden.

» Kommentar(e) » Weiterlesen
03.Dezember2013

CSS-Tutorial:
Kombination von before mit hover und background

Hover-Effekte für Links oder Menüleisten mit CSS zu realisieren sind sicherlich nicht sonderlich kompliziert. Doch wenn es etwas mehr sein soll, z.B. ein hover-Effekt für den Hintergrund (background) einer Menüleiste und gleichzeitig für das Menü-Icon, ist es schon nicht mehr ganz so trivial. Nachfolgend möchte ich die notwendigen Schritte in einem kleinen Tutorial kurz erläutern.

» Kommentar(e) » Weiterlesen
10.November2013

Social-Bookmark Dienste optimiert einbinden

Kategorie(n): Social network

Durch die Dominanz der großen sozialen Netzwerke (Facebook, Google+ & Co.) fristen Social-Bookmark-Dienste doch eher ein Nischendasein. Ich denke daher, dass in ein paar Jahren nur noch ganz wenige Bookmark-Dienste überleben werden (z.B. Delicious). Nichtsdestotrotz werden auf vielen Webseiten Verlinkungen zu Social-Bookmark-Diensten angeboten. Die Dienste bieten i.d.R. auch gleich die passenden Scripte zum Verlinken an. Wenn Sie diese Scripte 1:1 übernehmen, ist dies aber keinesfalls die optimalste Lösung.

» Kommentar(e) » Weiterlesen
20.Oktober2013

Placeholder-Attribut in alten Browsern (z.B. IE 6-9) ermöglichen

In modernen Formularen ist es üblich, in Eingabefeldern diverse Informationen vorzublenden. In Kontaktformularen können Sie z.B. an Stelle der Feldlabel die zu erwartende Information als Platzhalter (Placeholder) innerhalb des Feldes anbieten. In einem Suchfeld können Sie z.B. als Begriff „Suchbegriff hier eingeben“ vorblenden. Diese Methode ist einerseits platzsparend und andererseits erhöht sie die Flexibilität, falls Sie Ihre Website auf responsive Webdesign umstellen wollen. Doch leider reagieren noch nicht alle Browser auf das Placeholder-Attribut.

» Kommentar(e) » Weiterlesen
22.September2013

Facebook-App mit PHP - Ursache für getUser()=0

Wenn Sie auf Facebook eine Applikation mit der PHP-SDK erstellen, kann es vorkommen, dass die Abfrage des Userobjektes $facebook->getUser(); den Wert 0 zurück gibt. Dies kann mehrere Ursachen haben. Die einfachste Ursache ist, dass Sie in Facebook nicht angemeldet sind. Dies sollte sich leicht beheben lassen. Meist ist das Problem aber anders gelagert.

» Kommentar(e) » Weiterlesen

Seite: