Sie befinden sich hier:
» 
» 
23.03.2011

Erstellung von mobilen Webseiten - Fazit und Zusammenfassung

Kategorie(n): Mobile Webseiten

Update: 30.06.2013
Die vorherigen Ausführungen zeigen, dass es nicht besonders kompliziert ist, Webseiten zu erstellen, die für mobile Geräte optimiert sind. Hier sind nochmal die wesentlichen Punkte zusammengefasst, die zu beachten sind:

  • Überlegen Sie zuerst, ob (zielgruppenorientiert) überhaupt eine Anpassung des Webauftrittes für mobile Geräte notwendig ist.
  • Versuchen Sie die mobile Version abzuspecken, um das zu übertragende Datenvolumen drastisch zu verringern.
  • Verwenden Sie nur flexible Maßangaben
  • Binden Sie die speziellen Stylesheets für mobile Geräte nicht zusätzlich, sondern anstelle der Standard-Stylesheets ein.
  • Überlegen Sie, ob Sie Ihre Webseiten nicht doch responsive gestalten wollen. Gern können Sie meine Erfahrungen bei der Umstellung nutzen, denn auch diese Website ist mittlerweile responsive.
  • Falls nicht: Unterscheiden Sie serverseitig, welche Version der Webseiten ausgeliefert werden soll und überlassen Sie diese Entscheidung nicht dem Browser bzw. dem mobilen Gerät.
  • Achten Sie darauf, dass den Suchmaschinen kein doppelter Content angeboten wird.

Falls Sie eine Unterscheidung auf Basis des User-Agents realisieren wollen, versuchen Sie die Liste der User-Agents für die Erkennung der mobilen Endgeräte stetig aktuell zu halten.

Als Rückfallposition kann auch zusätzlich zur automatischen Umleitung auf den Webseiten ein Link angeboten werden, über den der Besucher selbst zwischen der mobilen und herkömmlichen Variante einer Webseite umschalten kann. Merken Sie sich diese manuelle Wahl evtl. in einem Cookie, damit der Besucher nicht bei jeder Webseite wieder neu umschalten muss.

Simulatoren zum Testen von mobilen Webseiten

Um abschließend zu testen, wie die optimierten Webseiten auf den jeweiligen mobilen Geräten aussehen, muss man sich keine Palette von mobilen Geräten zulegen. Im Internet sind genügend Online-Simulatoren oder Simulatoren zum Download verfügbar. Die folgende Auflistung soll nur eine kleine Auswahl darstellen:

Autor: Mein Name ist Harry Kämpf und ich bin seit vielen Jahren als Projekt Manager im Webumfeld tätig. Auf diesen Erfahrungen basieren die Tipps zur Webseitengestaltung. Ich schreibe gern über Webthemen, nehme aktuelle Trends auf und gebe bei Bedarf kompetente Beratung. Mehr Infos können Sie auf ueber-mich.html nachlesen.

15

Kommentare:

21.Oktober2012

Ich denke auch dass der Anteil an mobilen Surfern zunehmen wird. Das sieht man auch in Medien. Aber wie sollte man vorgehen wenn man eine mobile Website erstellen möchte? Muss man die selber programmieren oder gibts dafür auch Fertiglösungen nach dem bekannten Baukasten Prinzip?

22.Oktober2012

Für weit verbreiteten Systeme (z.B. Wordpress, Joomla oder Typo3) gibt es üblicherweise auch mobile Plug-ins. Darin werden die Webseiten für mobile Geräte optimiert dargestellt. Klar muss man Bilder etc. noch selbst optimieren.
Google mal nach „mobile Webseiten Framework“. Da erhältst du auch genügend Anregungen.
Falls das alles nicht passt, hilft nur: selbst programmieren!

Gruß Harry

24.Oktober2012

Hallo Harry.
Vielen Dank für deine Antwort. Das Problem ist dass meine Seite kein solches System im Hintergrund hat... Aber ich habe inzwischen eine mobile Website bei www.mobilonso.com erstellt. Somit bin ich nochmals ohne Programmierung davongekommen.smile

10.Januar2013

Hallo Matthias,

ich hab mir hier eine mobil-optimierte Website erstellt. Sehr simpel ohne Programmieren http://www.mobile-websites.com/de/
ciao Markus