Sie befinden sich hier:
» 
» 
22.06.2011

Tipps zur Webseitengestaltung jetzt auch auf Facebook

Kategorie(n): Über diese Website

Wie schon in einem meiner vorherigen Blog-Beiträge angekündigt, habe ich es jetzt endlich geschafft, zu den „Tipps zur Webseitengestaltung“ eine Fanpage zu erstellen. Da es sozusagen der „kleine Bruder“ dieser Website ist, heißt die Seite auch nur „Web-Tipps“. Mit dem kürzeren Namen habe ich natürlich auch dem weniger zur Verfügung stehenden Platz Rechnung getragen.

Worin liegt der Zweck dieser Fanpage?

Diese Fanpage soll keine Konkurrenz zur eigentlichen Webseite sein, sondern ist mehr als Add-on bzw. als Plattform für den Informationsaustausch zu verstehen.

Darüber hinaus interessiert es mich sehr, wie sich die Zugriffszahlen entwickeln werden, ohne jetzt total auf den „social network hype“ aufspringen zu wollen.

Inhalte der Fanpage: „Web-Tipps“

Zu Beginn habe ich erst mal meinen Feed auf der Pinnwand eingebunden. Zusätzlich beinhaltet die Fanpage ein kleines Quiz, mit dem Sie Ihre Web-Kenntnisse testen können. Hierin gibt es jeweils 10 Fragen, eingeteilt in drei verschiedene Level, die unabhängig voneinander durchlaufen werden können. Im einfachsten Level (Level 1) sind die Fragen eher von allgemeiner Natur, im Level 3 sind die Fragen doch schon sehr speziell.

Erfahrungen bei der Erstellung der Fanpage

Natürlich habe ich bei der Erstellung dieser Fanpage auch Erfahrungen gemacht, die mir Einiges an Zeit gekostet haben und die es wert sind, hier im Blog weitergegeben zu werden. Deshalb werde ich eine neue Rubrik „Social network“ beginnen, in der ich den einen oder anderen Tipp geben werde.

Autor: Mein Name ist Harry Kämpf und ich bin seit vielen Jahren als Projekt Manager im Webumfeld tätig. Auf diesen Erfahrungen basieren die Tipps zur Webseitengestaltung. Ich schreibe gern über Webthemen, nehme aktuelle Trends auf und gebe bei Bedarf kompetente Beratung. Mehr Infos können Sie auf ueber-mich.html nachlesen.

20

Kommentare:

04.Juli2011

Hallo,

wenn es dich aufbaut, die Fanpage ist super geworden. Nein mal ehrlich es sieht wirklich gut aus. Allerdings nehme ich mal an das wohl um Social Media nicht drum rum kommen wirst, zumindest nicht wenn du kommerzielle Absichten hast. Aber egal ich wünsche dir auf jeden Falle Erfolg.

Gruß Sven