Tipps zur Webseitengestaltung

Viele Provider bieten Baukastensysteme an, mit denen Sie „nur mit ein paar Klicks“ Webseiten in ansprechendem Design gestalten können. Doch haben Sie solche Webseiten schon auf den ersten Ergebnisseiten der Suchmaschinen gefunden? Eher nein - denn da gehört einfach mehr dazu.

Um in den Weiten des WWW nicht in der Bedeutungslosigkeit zu versinken, müssen Sie besser sein als Ihre Konkurrenz. Da reicht es nicht aus, schnell ein paar Webseiten mit einem Baukastensystem zusammen zu klicken. Erfolg haben Sie nur mit einer professionellen Herangehensweise und wenn wirklich alle Aspekte zusammenpassen.

Webseitengestaltung ist mehr als nur Design

Bei der Gestaltung von Webseiten geht es nicht nur um die passende Farbe oder das passende Motiv. Sie müssen Webseitengestaltung als große Einheit - als Gesamtwerk sehen.

Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie man ein Projekt „Website erstellen“ strukturiert aufsetzt, worauf es im Wesentlichen ankommt und welche grundlegenden Fehler Sie bei der Gestaltung Ihrer Webseiten vermeiden sollten. Denn Fehler bedeuten üblicherweise zusätzliche Kosten oder zumindest Verzögerungen.

Falls Ihnen das alles zu kompliziert erscheint, können Sie aber auch eine Webagentur beauftragen. Doch auch hier gilt: Sie müssen nicht unbedingt auf Augenhöhe mit diskutieren können. Sie müssen aber eine gewisse Sensibilität entwickeln, um bewerten zu können, ob die Agentur für Sie die richtigen Entscheidungen trifft. Auch hier ist es wie in jeder anderen Branche: Es gibt Solche und Solche... Seien Sie kritisch und holen Sie im Zweifelsfall eine unabhängige „dritte Meinung“ ein.

Leitfaden zum Erstellen und Gestalten von Webseiten

  • Starten Sie mit einem schlüssigen Konzept für Ihre Website
    • Analysieren Sie Ihre Zielgruppe!
    • Wie hoch ist der Traffic zu Ihrem Website-Thema?
    • Wie ist die Konkurrenzsituation?
  • Klären Sie die technischen Rahmenbedingungen
    • Wo soll die Website gehostet werden?
    • Wollen Sie ein Content-Management-Systems (CMS) einsetzen?
    • Wie hoch sind die entstehenden Kosten für Ihre Website?
  • Suchen oder entwerfen Sie ein passendes Design
  • Qualitativ hochwertige Webseiten erfordern ein wenig technisches Geschick
    • Erstellen Sie die Webseiten valide und browserunabhängig!
    • Denken Sie schon während der Erstellung an die Suchmaschinenoptimierung?
    • Sorgen Sie für maximale Website-Performance!
  • Promoten Sie Ihre Website nach der Fertigstellung!

Viele Tipps und Script-Downloads im Blog

Neben diesen allgemeinen Ausführungen, finden Sie viele konkrete Tipps im Blog, z.B. über die Besonderheiten von mobilen Webseiten oder der Anbindung Ihrer Website an soziale Netzwerke. Darüber hinaus finden Sie einige nützliche Scripte, die Sie downloaden und kostenlos in Ihrer eigenen Website verwenden können.

Um immer aktuell informiert zu bleiben, können Sie sich auch über die verschiedenen sozialen Netzwerke mit dieser Website verbinden oder den Feed Ihrer Wahl abonnieren. Falls Sie bei konkreten Fragen oder Problemen eine individuelle Beratung benötigen, können Sie sich gern an mich wenden.

Autor: Mein Name ist Harry Kämpf und ich bin seit vielen Jahren als Projekt Manager im Webumfeld tätig. Auf diesen Erfahrungen basieren die Tipps zur Webseitengestaltung. Ich schreibe gern über Webthemen, nehme aktuelle Trends auf und gebe bei Bedarf kompetente Beratung. Mehr Infos können Sie auf ueber-mich.html nachlesen.